Heisse Tage – leichtes Kochen

Es gibt ein Wort das die Sommerzeit beschreibt. Heiss. Sie aber wollen Ihre Sommertage frisch und erholt geniessen. Ohne in der Küche zuGazpacho_7862 stehen und die Umgebung noch heisser zu machen als es schon ist. Dann kochen Sie schnelle Mahlzeiten ohne grosse Hitze zu erzeugen.
Ideal dazu sind natürlich frische Salate, Früchte und belegte Brote oder Sandwiches. Kaufen Sie in Ihrem bevorzugten Laden vorgerüstete Gemüse und Früchte. Diese können Sie ohne Aufwand sofort verwenden. Legen Sie in Ihre Sandwiches Salat, Gurkenscheiben, Zwiebeln oder Tomatenscheiben zwischen die Wurstwaren. Dies gibt eine Balance zum enthaltenen Fett bei Wurst, Fleisch und Käse Einlagen. Geben Sie in Ihre Internet Suchmaschine den Begriff „kalte Gemüsesuppe“ ein. Sie finden überraschende und leicht herzustellende Rezepte.
Dann kommt der Moment bei welchem Ihr Magen unbedingt etwas Heisses zu Essen wünscht. Dazu empfehle ich Ihnen die beiden folgenden „Kocharten“:

Werfen Sie den Grill an. Im freien unter schattigen Bäumen macht das Essen besonders Freude. Auf dem Grill kann vieles grilliert werden, von Fisch, Fleisch, Würsten bis zu Gemüse. Und Sie geniessen es mit Ihrer Familie oder mit Freunden zusammen.

Benutzen Sie Ihr Mikrowellengerät. Dieses verbreitet nur wenig Hitze und Sie können komplette Mahlzeiten darin zubereiten. Auch dafür gibt es eine reiche Auswahl an Fertiggerichten von Fleisch bis vegetarisch.

Sie werden sich frisch und leicht fühlen und können die warmen Sommertage in vollen Zügen geniessen. Das wünscht Ihnen

Ihr
Heiner Finkhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.