Toefgekühlt

Food Waste

Haltbare Lebensmittel

ohne Verfalldatum

Lesezeit 5 minuten

Diese Nahrungsmittel haben den Brunnen der ewigen Jugend gefunden.

Table Of Contents



Roher Honig


Honig wird oft als “Gottes Medizin” bezeichnet und hat tonnenweise gesundheitliche Vorteile – und er ist großartig für Ihr Haar. Honig wird in einigen Kulturen und Studien zur Wundversorgung eingesetzt, weil er auf natürliche Weise Bakterien widerstehen kann. Das Beste dabei, er läuft nie ab! Tatsächlich ist es für Archäologen nicht ungewöhnlich, tausendjährige Honigtöpfe in altägyptischen Gräbern zu finden. Worum geht es ?
Laut Smithsonian sind sein Zucker, sein niedriger Feuchtigkeitsgehalt, sein übermäßiger Säuregehalt, seine natürliche Glukonsäure und sein natürliches Wasserstoffperoxid der Schlüssel zu seiner Langlebigkeit.


Essig

Essig


Gibt es etwas, was Apfelweinessig nicht kann? Abgesehen davon, dass er unglaublich viele gesundheitliche Vorteile hat, z.B. bei der Gewichtsabnahme hilft und ein natürliches Mittel gegen Bauchschmerzen ist, kann er auch für immer in Ihrer Speisekammer bleiben. Aber das ist noch nicht alles.
Weiß-, Balsam-, Himbeer-, Reis- und Rotweinessig haben ebenfalls kein Verfallsdatum. “Aufgrund seiner sauren Natur ist Essig selbstkonservierend und muss nicht gekühlt werden”, so das Essiginstitut. Aus diesem Grund kann man Essig auch dazu verwenden, andere Lebensmittel vor dem Verderben zu bewahren.


Maisstärke

Je nachdem, wie Maisstärke gelagert wird, verdient sie auf jeden Fall einen Platz auf unserer Liste der unsterblichen Nahrungsmittel. Solange sie nicht nass wird – wodurch sich die Stärkemoleküle mit Wasserstoffmolekülen verbinden – und an einem trockenen, kühlen Ort aufbewahrt wird, brauchen Sie für lange, lange Zeit keinen weiteren Behälter mit Maisstärke in die Hand zu nehmen. Wahrscheinlich werfen Sie diese Lebensmittel viel zu früh weg.

Salz


Reines Natriumchlorid gibt es seit Milliarden von Jahren, daher ist es nicht verwunderlich, dass es ewig hält. Ganz zu schweigen davon, dass Salz oft verwendet wird, um Lebensmittel vor Schimmel und Bakterien zu schützen, damit sie länger haltbar sind. Dies geschieht durch Osmose – wenn das Salz selbst den Lebensmitteln Wasser entzieht und so eine zu trockene Umgebung schafft, in der Schimmelpilze und Bakterien gedeihen können: “Es ist ein Mineral und stabil”, sagt Dr. Trattner. “Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass es nass werden kann. Vielleicht sollten Sie sich mit Salz eindecken, denn es wird nicht nur nie schlecht, sondern Sie können es auch für mehr als nur zum Würzen Ihrer Speisen verwenden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Getrocknete Hülsenfrüchte


Nicht zu verwechseln mit Dosenbohnen oder frischen Bohnen, auch getrocknete Hülsenfrüchte halten ewig – wenn sie in einer versiegelten oder luftdichten Verpackung gelagert werden. Ältere getrocknete Hülsenfrüchte brauchen jedoch unter Umständen länger zum Kochen, was zu einem zeitaufwändigeren Prozess führt.

Zucker


Ähnlich wie Salz kann auch Zucker ewig halten, wenn er von Feuchtigkeit und Wärmequellen ferngehalten wird. Und wir sprechen auch nicht nur von reinem Zucker.
Granulierter Weißzucker, Weißzuckerwürfel, Rohzucker, brauner Zucker, Puderzucker, Zuckeraustauschstoffe halten alle unbegrenzt lange. Obwohl sich ihre Texturen verändern können, läuft Zucker nie
ganz ab.


Harte Spirituosen

Spirituosen


Harte Spirituosen sind nur “unsterblich”, wenn sie kühl und ungeöffnet gelagert werden. Man kann eine Flasche nicht öffnen und sie Jahre später wieder trinken. Nachdem er zum ersten Mal der Luft ausgesetzt wurde, könnte er durch Oxidation beginnen, seine Aromen und seine Struktur zu verlieren. Der Alkohol kann auch beeinträchtigt werden, wenn er extremen Wetterbedingungen, intensivem Licht oder Hitze ausgesetzt wird. Zum Teil liegt das daran, dass die Temperatur eine Art organisches Molekül namens Terpen aufbrechen kann. Spirituosen mit Korkzapfen sollten nicht gelegt, sondern aufrecht stehend gelagert werden. Der Alkohol zersetzt den Kork.

Ungekochter weißer Reis


Unabhängig davon, ob Sie Ihren ungekochten weissen Reis in der Speisekammer, im Kühlschrank oder in der Tiefkühltruhe aufbewahren, Sie werden ihn nie ersetzen müssen.
Weisser-, wilder, Arborio-, Jasmin- und Basmatireis haben alle eine unbegrenzte Haltbarkeit, wenn sie frei von Verunreinigungen aufbewahrt werden. Die Ausnahme ist brauner Reis – dank seines höheren Ölgehalts ist er nicht annähernd so lange haltbar.

Reiner Ahornsirup


Wenn Sie die gefälschten Produkte normalerweise im Laden kaufen, sollten Sie es sich vielleicht noch einmal überlegen. Ungeöffneter Ahornsirup ist unbegrenzt haltbar. Wenn Sie ihn jedoch öffnen, müssen Sie diesen in den Kühlschrank stellen.

Sojasauce

Sojasauce ist ein weiteres Lebensmittel, über dessen Verfallsdatum Sie sich niemals Sorgen machen müssen. Wenn Sie die super alte Flasche davon aus dem Kühlschrank holen, müssen Sie keine Bedenken haben.

Schlussbetrachtung

Volle Regale in den Lebensmittelgeschäften und ein vielfältiges Angebot an Nahrungsmitteln sind für uns heute eine Selbstverständlichkeit. Über mögliche Versorgungsengpässe macht sich kaum noch jemand Gedanken.
Auf eine private Vorratshaltung wird vor allem in den städtischen Haushalten in der Regel verzichtet.
Trotzdem können wir bei Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Sturmschäden, Trinkwasser- oder Stromausfall in eine unangenehme Situation geraten.

Wenn Sie einige der erwähnten Nahrungsmittel in Ihrer Küche haben, sind Sie bereits mit dem allernötigsten ausgestattet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine gut gefüllte Vorratskammer wünscht Ihnen

Ihr Heiner Finkhaus