Das Ei – Multivitamin der Natur

Eier hatten lange Zeit einen schlechten Ruf, weil sie mit einem hohen Cholesterinspiegel in Verbindung gebracht wurden. Doch wie sich herausstellte, hat ein normaler Eier-Konsum keine negativen Auswirkungen. Weil ein Essen Cholesterin enthält, bedeutet das nicht, dass es das schlechte Cholesterin im Blut erzeugen wird. Die Leber stellt jeden Tag selbst Cholesterin her, Wenn Sie Cholesterin essen, dann erzeugt Ihre Leber weniger davon. Wenn Sie kein Cholesterin essen, dann erzeugt Ihre Leber mehr davon.

Ein ganzes Ei enthält eine erstaunliche Reihe von Nährstoffen. Eier werden mit Vitaminen, Mineralen, Hochqualitätsproteinen, guten Fetten und verschiedenen anderen bekannten Nährstoffen in kleinen Mengen. Ein großes Ei enthält:

Eier roh
Das Ei

Vitamin B12 (Cobalamin)
Vitamin B2 (Riboflavin)
Vitamin A
Vitamin B5 (Pantothenic Säure
Eier enthalten auch kleine Mengen fast jedes Vitamins und Minerals, das der menschliche Körper benötigt, einschließlich Kalzium, Kalium, Zinke, Mangan, Vitamin E, Folate.

Ein großes Ei enthält 77 Kalorien, mit 6 Gramm Qualitätsproteinen, 5 Gramm Fett und Spuren von Kohlenhydraten. Es ist wichtig zu wissen, dass fast alle Nährstoffe im Eidotter enthalten sind, das Eiweiß enthält nur Protein.
Wenn Sie Zugang zu einem regionalen Bauern haben, der seine Hühner noch im freien herumlaufen lässt und ohne viel Kraftfutter ernährt, dann haben Sie das Beste, was zu erhalten ist. Jedoch sind konventionelle Supermarkteier auch eine gute Wahl, wenn Sie keinen Zugang zu anderen Möglichkeiten haben. Eier sind günstig im Preis und können vielfältig verwendet werden.

Frühstücksei gebraten
Eier Zubereitung

Zum Essen als weich gekochtes Frühstücksei. Hart gekocht zur Dekoration oder in kleine Würfel geschnitten zum  unter den Salat mischen. Das Spiegelei mit Speck, Teigwaren Carbonara mit Eiern und Rahm vermischt oder natürlich zum Backen oder für Omeletten. Oft benötigen Sie nur das Eiweiss für Ihre Backkünste und haben Eigelb vor. Geben Sie dieses in einen luftdichten Gefrierbeutel und mischen Sie etwas Salz oder Zucker darunter. Je nach späterem Verwendungszweck.  Im Tiefkühler kann  das Eigelb  nun bis zu 1 Jahr aufbewahrt werden, ohne Qualitätsverlust.

Wenn Sie Eier kochen, werfen Sie das Wasser nicht weg. Es ist ein gutes Mittel  für die Pflanzen, die Sie in Ihrem Haus halten. Lassen Sie das Wasser abkühlen  und giessen Sie damit Ihre Blumen und Pflanzen. Das verhilft zu kräftigem Wachstum.

Eigelb für die trockene Haut
Mischen Sie ein Eigelb und tragen Sie es auf Ihr Gesicht auf. Lassen Sie es ca. 20 Minuten einwirken. Dann spülen Sie dieses mit warmem Wasser ab. Eigelb wird Ihre Haut hydratisieren und weicher machen.

Eiweiß bei öliger Haut
Fügen Sie einen halben Esslöffel Honig zu einem Eiweiß hinzu, mischen Sie die Masse gut durch und tragen Sie diese auf Ihrem  Gesicht auf. Lassen Sie die Mischung ungefähr 10 Minuten.  Dann spülen Sie mit warmem Wasser alles weg. Ihre Haut ist regeneriert und strahlend frisch.

Eiweiß als Klebstoff
Außer dem bestreichen Ihrer Backwaren,  Torten und Gutzis, kann das Eiweiß als Klebstoff für Papier, Pappe und Stoff verwendet werden.

Eierschalen als Reinigungsprodukt
Eierschale wird Ihnen helfen, gründlich störrischen Schmutz und Fett von Ihren Pfannen oder dem Geschirr zu entfernen. Mischen Sie gecrushte Eierschalen mit einigen Tropfen Reinigunsflüssigkeit und reiben Sie  die Bratpfannen oder den Ofen gut damit aus. So bekommen Sie alles wieder sauber, fast wie neu.

Eierschalen als Ergänzung des Hundefutters
Eischalen sind eine reiche Quelle von Kalzium. Sie müssen diese deshalb nicht wegwerfen, wenn Sie einen Hund haben. Mixen Sie die Eierschalen zu Puder und mischen sie dieses dem Essen, das Sie Ihrem Hund geben dazu. Eierschalen sind für die Gesundheit der Knochen und Zähne Ihres Pelzfreunds eine prima Nahrungsergänzung.

Eier gegen Hautirritationen
Geben Sie frische Eier in eine Tasse  Apfelsaft. Lassen Sie diese zwei oder drei Tage stehen. Dann verwenden Sie die Flüssigkeit, um Wunden oder irritierte Hautbereiche zu behandeln. Es ist auch ein ausgezeichneter Schutz gegen Mückenstiche.

Eier sind richtige Multitalente für den täglichen Einsatz, nicht nur als Nahrung. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim erproben der einen oder anderen Anwendung.

Ihr Heiner Finkhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.