Archiv der Kategorie: EssTrends

Zero-Calorie Foods

Kalorienfreie Lebensmittel? Was ist denn das schon wieder?

Ein Lebensmittel gilt als “kalorienfrei”, wenn die durch seinen Verzehr und seine Verdauung verbrannten Kalorien kleiner oder gleich den gesamten Kalorien in der Nahrung selbst sind. Einfach ausgedrückt, wenn ein Pilz nur fünf Kalorien hat, aber Ihr Körper 10 Kalorien verbraucht, um ihn zu verdauen, ist es eine kalorienfreie Nahrung.

Der Null-Ansatz!

Solche Lebensmittel können nicht nur helfen, Gewicht zu verlieren, sie können auch helfen, Geld zu sparen. Die meisten sind ziemlich preiswert, besonders wenn Sie sie auf einem lokalen Bauernhof oder Bauernmarkt kaufen. Auch das Essen dieser gesunden Lebensmittel kann Ihr Immunsystem auf natürliche Weise stärken, und mit der Zeit wird Ihr Körper Sie wahrscheinlich mit weniger Arztbesuchen belohnen, was ein großer Geldsparer sein kann.

Wenn Sie Ihren Essteller als Kuchendiagramm betrachten, fangen Sie an, ein paar kalorienfreie Lebensmittel hinzuzufügen. Schließlich arbeiten Sie sich auf einen Gehalt von 30% bis 50% in Ihren Mahlzeiten hoch und Sie werden eine drastische Verbesserung Ihrer Gesundheit feststellen. Diese einfache Regel allein kann Ihren Konsum von fettigen und kalorienreichen Lebensmitteln einschränken und kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass Sie zusätzlich Gewicht verlieren.

Es gibt eine große Auswahl an Obst und Gemüse, die kalorienfrei sind – und durch die Erhöhung des täglichen Konsums können Sie den Weg zu einer besseren allgemeinen Gesundheit einschlagen.

Sie können diese Lebensmittel als Teil der täglichen Ernährung essen ohne Ihre Kalorien zählen. Hier sind also ein paar Tipps für den Anfang.

Früchte

Viele Früchte, einschließlich der aufgeführten, sind ausgezeichnete Quellen für Ballaststoffe, die Ihrem Körper auf natürliche Weise helfen, den in der Frucht selbst enthaltenen Zucker abzubauen. Da Ballaststoffe für den Körper schwieriger zu verdauen sind als andere Lebensmittel, verbrauchen Sie mehr Energie für den Verdauungsprozess, was wiederum bedeutet, dass mehr Kalorien verbrannt werden.

Alle diese Früchte sind große Quellen von Vitamin C, das ein gesundes Immunsystem fördert und als Antioxidans wirkt, und ein Paar (Grapefruits und Aprikosen) sind ausgezeichnete Quellen von Vitamin A, das die Sehkraft und die Gesundheit der Haut verbessert. Natürlich sind alle Früchte gut für dich, aber das bedeutet nicht, dass alle kalorienarm sind. Zum Beispiel sind Bananen, Trauben, Birnen, Feigen und Avocados kalorienreicher. Scheuen Sie sich nicht, einen von ihnen zu essen, da die von ihnen gelieferten Nährstoffe alle herzgesund und essentiell sind. Seien Sie sich nur bewusst, dass diejenigen mit mehr Fruktose Ihre Kalorienzufuhr ins Positive verändern werden. Einige kalorienarme Früchte:

OBST

Äpfel
Aprikosen
Preiselbeeren
Grapefruit
Zitrone
Orange
Ananas
Pflaume
Himbeeren
Erdbeeren
Wassermelone

Als Beilage, in einem Salat oder einfach als Snack gegessen, gibt es viele gute Gründe, warum so viele Mediziner Sie drängen, mehr Gemüse zu essen: Sie sind kalorienarm, ballaststoffreich und mit wichtigen Vitaminen angereichert.

Wie Obst vermittelt auch Gemüse bestimmte gesundheitliche Vorteile, so dass es schwer ist, damit etwas falsch zu machen. Und die folgenden Gemüsearten gelten alle als kalorienarm:

Gemüse

Blumenkohl
Brokkoli
Fenchel
grüne Bohnen
Grünkohl
Gurke
Karotten
Knoblauch
Kohlrabi / Kohlrübe
Kresse

Lauch
Paprika
Rote Beete / Randen
Salat
Sellerie
Spargel

Spinat
Tomaten
Zwiebel
Zucchini

Diese vitaminreichen Veggies haben eine enorme Menge an Vitaminen A und C und einen guten Folatspiegel, der das Zellwachstum und die Synthese und Reparatur der DNA unterstützt. Sie enthalten auch Kalium, das ein wichtiger Elektrolytschlüssel für eine effiziente Nervenübertragung ist.

Überraschenderweise verpackt Sellerie einen schweren Vitaminschub. Es ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen A und C, Folsäure, Kalium, Mangan (ein Antioxidans, das neben vielen anderen gesundheitlichen Vorteilen ein gesundes Nervensystem fördert) und Vitamin K, das die Knochen stärkt und die Blutgerinnung im Falle von Verletzungen unterstützt. Das Mangan in Zucchini hilft dem Körper, Fette, Kohlenhydrate und Glukose zu verarbeiten. Darüber hinaus können Zucchini helfen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Obst und Gemüse

Früchte sind großartige Snacks. Verfeinern Sie Ihr Frühstückscerealien mit Himbeeren und Apfelscheiben, um Masse und Geschmack hinzuzufügen.

Sie ergeben fabelhafte Desserts. Eine Kugel Eis-Sorbet und du bist im Modus. Grillen Sie Ananasscheiben oder schmoren Sie einige Äpfel zu Ihrem Sorbet.

Frischer Orangen- oder Grapefruitsaft ist immer ein kühles Getränk und macht mit Mineralwasser eine frische Limonade.

Erdbeeren und Preiselbeeren eignen sich hervorragend für Smoothies. Zerkleinern Sie die Erdbeeren und fügen sie zu einem Joghurt hinzu.

Gedünstetes, gerührtes, gedämpftes oder leicht geröstetes Gemüse ist ein wichtiger Teil unseres täglichen Bedarfs. Wenn Sie Ihr Gemüse mit Sorgfalt zubereiten (nicht überkochen), behalten diese einen volleren Geschmack.

Kalorienarme Zubereitung von Mahlzeiten

Nun, da Sie Ihre Zutaten haben, hier einige schnelle und einfache Möglichkeiten, diese erstaunlich kalorienfreien Lebensmittel zuzubereiten:

Verwenden Sie frische Kräuter, um den Geschmack zu verbessern, Chili, Schnittlauch und Kresse beleben einen Salat.

Salz

Beachten Sie, dass Natriumchlorid (Kochsalz) so weit verarbeitet wird, dass es völlig nährstofffrei ist. Wenn Sie Ihre kalorienfreien Mahlzeiten aufpeppen, verwenden Sie rosa Himalaya-Salz oder ein unverarbeitetes Salz mit einer rötlich-braunen Färbung. Seine 84 Spurenelemente – darunter Kalium, Eisen und Kalzium – bieten enorme gesundheitliche Vorteile wie die Stärkung des Immunsystems, die Linderung von Schmerzen, Entspannung, tieferer Schlaf und Wasserspeicherung. Die meisten Lebensmittelgeschäfte führen jetzt unverarbeitetes Salz, also wenn Sie es finden können, holen Sie es sich.

Die Entwicklung neuer Essgewohnheiten ist keine leichte Aufgabe. Denken Sie nur daran, dass Sie nicht an einem Tag ein kalorienfreier Lebensmittelexperte werden müssen. Nehmen Sie es langsam, drucken Sie eine Liste dieser Obst und Gemüse, und tragen Sie es mit auf Ihre nächste Reise zum Lebensmittelgeschäft. Als nächstes arbeiten Sie an der Erweiterung Ihrer Auswahl, und ziemlich bald werden Sie die Auswirkungen von kalorienfreien Lebensmitteln auf Ihre Energie, Taille und Ihr Ergebnis spüren.

Eine Mischung aus Wassermelone und Erdbeeren mit etwas frischer Minze und einem Löffel griechischem Joghurt ist ein leckeres Vergnügen, das zu jedem Weißfischgericht passt oder als Vorspeise dient.

Gewaschener Babyspinat oder Wasserkresse mit einer Prise Muskatnuss sind ein ausgezeichneter Ersatz für Salatblätter.

Eine frische Salsa aus Tomatenwürfeln, Gurken, roten Zwiebeln und einem Schuss Limette ist eine wunderbare frische Kombination.

Geröstete Kirschtomaten mit etwas Olivenöl und Balsamico, vermischt mit Rucola- oder Spinatblättern und dünn geschnittenen roten Zwiebeln, sind eine tolle Beilage.

Die Qualitäten in Obst und Gemüse

Obst und Gemüse sind eine notwendige Nahrung in unserem Alltag. Sie kämpfen gegen alle Arten von Krankheiten, verbessern das Sehvermögen, bringen Glanz in unsere Haare, stärken unsere Nägel und Zähne und steigern unsere Energie. Nur ein paar wichtige Aufgaben, die unsere befreundeten Freunde gerne für uns erledigen.

Wir müssen nicht von Obst und Gemüse leben, aber es handelt sich um ein natürliches fettarmes Lebensmittel. Zusätzlich zu unseren täglichen Mahlzeiten liefern sie dringend benötigte Vitamine und Mineralien. Genießen Sie Ihre Fleisch- und Fischgerichte, servieren Sie aber immer mit Salat oder Gemüse (ok, wir alle brauchen ab und zu Chips, sonst wird das Leben knifflig).

Die Erweiterung Ihres Wissens über Gewürze, Kräuter und Gewürze als Ergänzung zu Lebensmitteln führt zu schmackhafteren, gesünderen Speisen. Die Herstellung eigener Suppen und Soßen wird zum Kinderspiel. Die Portionen können für einfache Abendessen eingefroren werden.

Unser Leben ist heutzutage sehr arbeitsreich und es ist wahr, dass wir oft keine Zeit haben, frische Mahlzeiten zuzubereiten. Aber ich garantiere Ihnen, dass es sich lohnt, in Ihre Zukunft zu investieren. Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Familie sind es wert. Die schwierigsten Dinge die wir tun sind etwas Neues und anderes zu versuchen.

Ihr Heiner Finkhaus

ONE-HAND-FOOD

Als One-Hand-Food wird alles bezeichnet, was ohne Ess-Besteck eingenommen werden kann. Es verlangt keine Gebrauchsgegenstände und tropft nicht, zerfällt nicht, erfordert keine übermäßige Aufmerksamkeit auf seinem Weg von der Hand zum Mund. Essen, das klein genug ist, um es mit einer Hand zu halten, damit es konsumiert werden kann, während man fährt oder arbeitet. Heute ist dieses Essvergnügen eine trendige Angelegenheit und zeigt einen gesellschaftlichen Wandel. Dazu gehören auch die bekannten Food-To-Go, Street Food oder – je nach  Nation Wok-To-Go Begriffe.

Die heutige “normale” Arbeitszeit mit stark verkürzter Mittagspause lässt den Menschen keine Zeit mehr, in Ruhe ein warmes Essen zu geniessen. Auch die Tendenz, unterwegs, während der Arbeit, der Unterhaltung und während des Fernsehens zu essen, verstärkt den Trend dazu.

Die Medien sagen und schreiben täglich, dass nur ein aktives Leben werthaltig sei. Deshalb essen wir beim Laufen, lesen oder arbeiten. Auf dem Smartphone beantworten wir E-Mails, senden SMS oder betrachten die Resultate unseres Fitness Trackers! Oder konsumieren während dem Autofahren etwas zu Essen (nicht empfohlen, von Rechtes wegen). „Pendleressen‘ oder „einhändiges Essen“ wird es genannt und scheint ideal in unseren Alltag eingepasst zu sein.

Daneben gibt es Situationen in welchen diese Art zu Essen sehr hilfreich ist. Denken Sie an die Party-Häppchen an einem Anlass. Oder die Mutter, welche sich um Ihr Baby kümmert. Auch Mütter müssen essen. Oder der eine Arm lagert nach einem Sport Unfall in der Gips-Schlinge. Dafür ist diese Art des Essens sehr hilfreich.

One-Hand-Food hat sich in der heutigen Gesellschaft so fest etabliert, dass wir einen Teil unserer Nahrung gar nicht mehr als solche wahrnehmen.

Für das Essen am Arbeitsplatz gibt es gesündere Alternativen.

Einerseits um das Energieniveau zu halten, andererseits um bei einer kleinen Verschnaufpause durch zu atmen. Die Hauptmahlzeiten können Sie während des Tages planen. Die Zwischenmahlzeiten sind schon schwieriger  abwechslungsreich zu gestalten. Mit ein wenig Vorbereitung und der richtigen Gedanken Einstellung können Sie sicherstellen, dass diese Zwischenmahlzeiten Ihre Ernährungs-Philosophie nicht ruinieren. Werfen wir einen Blick auf einige  praktische Snacks, die einfach zuzubereiten und geschmackvoll sind.

Gemischtes Obst

Bio Nahrungsmittel, Food, gesunde Ernährung,Obst ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine und Nährstoffe und doch ist es etwas, dass die meisten von uns nicht genug essen. Ein Apfel oder eine Banane während der Arbeit braucht keine Vorbereitung, kostet wenig und ist eine angenehme Art zur Steigerung ihrer Energie. Für diejenigen, die auf der Suche nach mehr Abwechslung sind, warum nicht einen Fruchtsalat essen. Schneiden Sie Ihre bevorzugten Früchte oder Beeren, mischen diese auf einem Teller und Sie haben eine gesunde Abwechslung. Während den heissen Sommertagen bietet sich ein Stück Wassermelone als ideale Nahrung und Durstlöscher an.

Joghurt

Joghurt ist eine ausgezeichnete Quelle von Probiotika. Ähnlich wie Obst, benötigt Joghurt keine Vorbereitung  und bietet eine grosse Vielfalt  von Aromen für abwechslungsreichen Essgenuss von Tag zu Tag.

kamila211 / Pixabay

Wenn Sie gesunde Joghurts wählen können Sie sicherstellen, dass weder Ihr Appetit noch ihre Taille ruiniert werden. Dafür kaufen Sie ein feines Nature Joghurt, mischen Ihre Lieblingsbeeren oder Früchte darunter und vermeiden einen übermässigen Zuckerkonsum! Diese Variante ist Ihnen zu wenig süss? Dann kaufen Konfitüren Portionen und mischen etwas von Ihrer bevorzugten Sorte darunter. Für Abwechslung sorgen auch die heute erhältlichen Gemüse Joghurts. Es hat für jeden Geschmack etwas im Regal.

Smoothies

Smoothies sind eine hervorragende Abwechslung während des Arbeitstages. Mischen Sie sich zu Hause Ihren persönlichenSmoothie.

Smoothie mixenSo haben Sie genügend Obst und Gemüse in ihrer Ernährung, und geben sich einen ausgezeichneten Energieschub, wenn der Nachmittag lang wird! Smoothies erlauben Ihnen auch, ihren Snack von Tag zu Tag zu variieren um sicherzustellen, dass Sie immer wieder ein neues Erlebnis geniessen können! Falls Ihnen die eigene Zubereitung am Morgen zu aufwendig erscheint,  können Sie heute viele Variationen im Supermarkt oder dem nächstgelegenen  Kiosk Trinkfertig kaufen.

Salate

Sponchia / Pixabay

Salate müssen nicht eine grosse extravagante Angelegenheit sein. Ein einfacher Salat kann aus einem hartgekochten Ei und einigen Ihrer bevorzugten Gemüse bestehen. Die Vorbereitungszeit für einen Salat Snack ist minimal, aber die Vorteile sind enorm.
Oder Sie kaufen sich eine fixfertige Portion Salatmischung in der Plastikschale inkl. der beigefügten Salatsauce. Einfacher und schneller geht’s nicht mehr.
Eine neue Anwendung für täglich frischen Salat wird in Asien getestet.

Ihr Heiner Finkhaus

 

 

EssTrend – Nutrigenomics

Sie haben diesen Ausdruck noch nie gehört? Macht nichts. Wahrscheinlich haben Sie schon von „Personalisierter Ernährung“ gelesen. Genau darum geht es. Die Wissenschaft sagt, dass kein Mensch die gleichen Gene hat. Das bedeutet, dass die Verwertung der gegessenen Nahrung für jeden ein klein wenig anders abläuft. Die Wissenschaftler haben verschiedene Möglichkeiten identifizieren können, wie Ernährung und Nährstoffe die Individuen beeinflussen und wie unsere Gene durch das, was wir essen, aus- oder eingeschaltet werden.

Eine weitere potenzielle Nutzung der Forschung ist die Verbesserung der Nahrungsmittelverarbeitung der Rohstoffe von Lebensmitteln, Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen. Die Rohwaren können für optimale Niveaus von verschiedenen Nährstoffen ausgewählt werden oder um die Verarbeitung einfacher, ökonomischer oder sicherer oder sogar nahrhafter zu machen.

Als einfaches Beispiel könnten Kartoffeln mit höheren Mengen an Stärke entwickelt werden, die, wenn sie zu Kartoffelchips oder Pommes frites verarbeitet werden, weniger Fett absorbieren, was die Möglichkeiten eines fettarmen Kartoffelchips bietet. Früchte und Gemüse, für welche die Reifungseigenschaften verzögert werden, können so angebaut werden, dass sie leichter mit

weniger Schäden transportiert werden können und in den Supermärkten frischer und schmackhafter ankommen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3602567/

Hier lauert das nächste grosse Geschäft um Ihnen Hilfsmittel für Gesundheit, Allergien, Altersgruppen, Krankheiten oder Wohlbefinden zu versprechen.

Personalisierte Lebensmittel können schon heute nach Geschmack und persönlichen Vorlieben sowie Bedürfnissen selbst zusammengestellt bzw. gemischt werden. Egal ob Ihr eigener Müsli-Mix, Ihre eigene Wurst-Kreation oder Ihre eigene Brotmischung. Wie Sie sehen ist der Begriff „Customized Food“ in aller Munde.

Wie Sie sich gesund ernähren können sehen Sie auch in den Ernährungsempfehlungen Ihres Landes.

So kennen Sie die Lebenmittelpyramide – hier das Schweizer Beispiel.

In den USA heisst die Empfehlung „MyPlate“ ein einfaches visuelles Symbol, das die idealen Portionsgrössen und was „auf dem amerikanischen Teller sein soll“ klar darstelle.

Australien hat einen Teller mit dem Hinweis „Trinke täglich viel Wasser“

China verwendet eine Abwandlung der Pyramide in Form einer Lebensmittelpagode. Diese empfiehlt reichlich Süsskartoffeln, Gemüse und Sojabohnen. Salz und Öl zuoberst in der Pagode soll nur in kleinen Mengen genossen werden.

Qatar benutzt zur Umsetzung eine Muschel mit den abgebildeten Nahrungsmitteln und den Postionengrössen.

Japan benutzt einen Kreisel mit zusätzlichen Mengenangaben für die verschiedenen Lebensmittel.

Weltweit haben 100 Länder solche Nahrungsempfehlungen. Je nach Region und Klimatischen Verhältnissen sind diese sehr unterschiedlich.

Aber eigentlich wollen Sie sich wieder besser ernähren mit vitalen Nahrungsmitteln?

Dann gibt es eine einfache Lösung:

Lernen Sie die Lebensmittel kennen. Sie werden erstaunt sein, wie gesund Sie essen, wenn Sie selber kochen. Zudem lassen sich die meisten Gerichte portionsweise einfrieren, so dass Sie weder Konservierungs- noch Farb- oder ähnliche Stoffe verwenden müssen. Sie werden durch tägliches Kochen auch Ihre Geschmacksnerven sensibilisieren, denn frische Zutaten schmecken ganz einfach besser und das Essen wird wieder zum Erlebnis. Sie werden in kürzester Zeit nicht nur schmackhafte Gerichte zaubern, sondern sich auch gesundheitlich einfach viel wohler fühlen. Probieren Sie es aus.

Ihr Heiner Finkhaus

Adaptogenes Essen

Der nächste Schritt für funktionale Nahrungsmittel?

Adaptogenische Kräuter sind pflanzliche Quellen die heute in der Medizin verwendet werden. Unterstützt von der traditionellen chinesischen Medizin oder Ayurveda werden Zutaten wie Ginseng, Lakritz Wurzel, heiliges Basilikum und medizinische Pilze zur Regulierung der Gesundheit angewendet. Diese beheben nicht ein spezifisches Leiden, sondern harmonisieren den gesamten Körper. Adaptogene1Adaptogene sind ein natürlicher Verbündeter im Umgang mit anhaltendem Stress und Müdigkeit, denn Sie helfen mit, wichtige Hormone zu regulieren.
Adaptogene bieten verschiedene  Möglichkeiten für die Gesundheit, einschließlich…

  • Eine Stärkung für das Immunsystem
  • Unterstützung ein gesundes Gewicht zu halten
  • Erhöhte körperliche Ausdauer und geistige Konzentration
  • Verringerung von Unannehmlichkeiten verursacht durch schlechte Gesundheit
  • Eine ausgewogene Stimmung zu schaffen und zu halten

Alle diese Vorteile kommen von etwas so einfachem wie dem Hinzufügen von Adaptogenen in ihre  regelmäßige Ernährung. Es gibt eine Anzahl von natürlichen adaptogene Kräutern die Sie verwenden können. Sie können welche in gekapselter Form benutzen, als Tee aufbereiten oder einfach zerschnitten als Würze zu einer Mahlzeit gegeben werden.

Leistungsstarke adaptogene Kräuter sind unter anderen

Asiatischer Ginseng
unterstützt die körperliche Ausdauer, geistige Klarheit, und hat Anti oxidative Eigenschaften,

Heiliges BasilikumAdaptogene3
hat beruhigende Eigenschaften und ist eine mächtige Waffe gegen Stress

Ginseng Eleuthero
Allgemein bekannt als Sibirischer Ginseng als natürlicher Energie Booster

Rosmarin
Sie verwenden es wahrscheinlich zum Kochen, aber das Kraut ist viel mehr als nur das hinzufügen von Geschmack und Duft zu ihren Mahlzeiten. Die traditionelle Medizin aus der ganzen Welt  verwendet es seit Jahrhunderten wegen seinen Verbindungen der Kaffeesäure und rosmarinic Acid,

Moringa Oleifera
Die Samen, Blätter, Wurzeln, und Öle der Moringa Oleifera Pflanze sind in Südostasien eine Zutat in vielen gemeinsamen Gerichten. Unterstützt das Immunsystem, lindert Schwellungen und fördert die Energie.

Süßholzwurzel
Wird traditionell verwendet um viele Aspekte von Wellness und Unterstützung der normalen Stoffwechselfunktionen zu fördern.
Dies sind nur einige wenige adaptogene Nahrungsmittel in der heutigen medizinischen Anwendung.

Die Lebensmittel Industrie sucht unablässig neue Wege, den Konsumenten Neuigkeiten zu vermarkten. So wurden neue Produktinnovationen an der „Natural Products Expo West, März 10-13, 2016 in Anaheim/USA vorgestellt. Bei Umfragen hat die Industrie festgestellt, dass adaptogene Kräuter ein “wirklich opportunistischer Bereich für die Industrie” sind. Sie stellte fest, dass mehr als die Hälfte der Millennials ihren Stress als sehr hoch bezeichnen und sie auf der Suche nach Lösungen sind. Es ist nicht ungewöhnlich wie gestresst die Verbraucher im Allgemeinen wirklich sind. Dreiunddreißig Prozent geben an, Ihr Stress sei in den letzten 10 Jahren schlimmer geworden. Es eröffnet sich ein grosses Potential für neue Produkte. Unter anderem sind folgende Neuigkeiten auf dem Markt:

heißen Kakao mischen mit Reishi Pilzen

Ginseng in organischen Energy Drinks

ready-to-drink entkoffeinierten Kaffee

ready-to-drink Elixiere und Tonics aus Bio-Zutaten und “super Kräutern ”

konzentrierte Pulverextrakte (8+x stärker als das ganze Kraut), die direkt ins Softeis, andere Getränke und/oder ins Essen gemischt werden können

Adaptogene2ganze Pflanzen, wenn Sie daran Freude haben, Ihre eigenen Kräutertees zu brauen. Das ganze Kraut wird entweder organisch oder als Wildpflanze gepflückt und als solche bescheinigt.

 

Es zeichnet sich hier ein neuer Trend ab, der nicht nur die Nahrungsmittelindustrie betrifft. Die Kosmetikindustrie wird sich dieses Themas auch annehmen, wenn es ins Bewusstsein der Konsumenten eingesickert ist.
Die Verbraucher sind auf der Suche nach Produkten, die Sie zurück auf einen einfacheren Weg, eines vor-industrialisierten Nahrungsmittelsystems begleitet, das sich auf ganze nährstoffreiche Zutaten und eine engere-zur-Natur Verarbeitung stützt.
Ihr Heiner Finkhaus

EssTrend – Japanisch Grillieren

EssTrend – Japanische Grillkunst

Sobald die Sonne scheint, startet bei uns die Grillsaison. In Supermärkten, Bau- und Hobbycentren oder bei den Grossverteilern werden wir üppig mit allem nötigen und unnötigen überschwemmt.

Die Amerikanischen Grillmeister mit Ihren Geräten, gross wie eine Dampflokomotive, sind uns bekannt. In Europa benutzen wir die EU reglementierten und standardisierten Holzkohle-, Gas- und Elektrogrills. Jedes Jahr kommen “neue” Modelle auf den Markt. Diese haben eine andere Standhöhe, Farbe oder ein zusätzliches Ablagefach. Nun ja, Grillieren ist eben Grillieren. Oder doch nicht?

Es gibt eine bei uns eine noch wenig bekannte Art, BBQ’s zu organisieren. Ein kleiner Grillofen, der verwendet wird um japanisch zu grillieren, wird allgemein Konro-Grill genannt. Es handelt sich dabei um Tischgeräte aus Ton, Keramik oder Gusseisen. Einige Konro Geräte sehen aus wie ein grosser Blumentopf. Dann haben wir die alten, Gusseisernen Konro-öfen. Diese werden heute teilweise wieder nachgebaut. Wenn Sie Glück haben, finden Sie einen solchen auf einem Flohmarkt. Dieser sieht dann so aus:

Am Boden ist ein Gitter für die Holzkohle. Darüber befindet sich ein Grillgitter. Am Boden befindet sich eine Öffnung um den Luftstrom zu regulieren und so die Temperatur anzupassen.
Weitere Bilder von Konro Grills können Sie hier ansehen.

Sie können mit diesen Grillgeräten sehr hohe Temperaturen erzeugen. Über weißer Holzkohle gegartes Fleisch erwirbt einen raffinierten Geschmack, behält seine Saftigkeit und trocknet nicht aus.
Japanische Grillmeister und Köche erreichen damit Temperaturen von bis zu 1000 Grad C. Den Grill feuern wir mit Holzkohle an. Aber doch nicht die Massenware aus dem Supermarkt!

Dazu verwenden wir die japanische Binchotan Holzkohle. Kichu Binchotan Holzkohle ist die reinste Holzkohle auf der Erde. Sie ist auch bekannt als weiße Holzkohle, es ist ein einzigartiges Material, das durch japanische Handwerker tief in den Bergen der Präfektur von Wakayama in Handarbeit hergestellt wird.

Ein Stück davon ähnelt einem schwarzen Holzstock. Die Ähnlichkeit ist nicht zufällig. Sie wird von der japanischen Steineiche gemacht, die auf den bewaldeten Hügeln der Kii-Halbinsel wächst.
kishu binchotan, japanese traditional white charcoalEichenzweige werden in einem Brennofen aufgeschichtet und bei Ultrahohen Temperaturen im Laufe mehrerer Wochen gebrannt. Der Handwerker kontrolliert die Versorgung von Sauerstoff, zuerst stellt er die Zufuhr ab, dann wird sie langsam höhergestellt. Dieser Prozess, entwickelt vor mehr als 300 Jahren, verwandelt Holz in Kohlenstoff. Holzkohle von Binchotan hat den höchsten Inhalt von Kohlenstoff aller Holzkohle, bis zu 98 %. Im letzten Schritt dieses Verfahrens reichert sich diese mit Mineralien der eigenen Holzasche an und konzentriert sie. Die Zellstruktur der Kohle gleicht einem System von miteinander verbundenen Poren oder Röhrchen im Nanobereich, vorgegeben durch das Eichenholz. Die Holzkohle ist hart wie Eisen, etwas spröde, bröckelt, schwärzt nicht und ist auch visuell ein sehr ansprechendes Material.

Während es andere Typen von Binchotan gibt, die in anderen Gebieten Japans wie Shikoku gemacht werden, ist Kishu Binchotan von der höchsten Qualität. Handwerker vom Gebiet von Kishu der Kii-Halbinsel waren die Ersten, welche die Geheimnisse entdeckten, wie man diese herstellen kann und hatten Zugang zur besten verfügbaren Qualitätseiche.

Seit Jahrhunderten wird Binchotan in der traditionellen japanischen Kochkunst für das Grillen verwendet. Sie verbrennt bei Temperaturen von mehr als 300 Grad, erzeugt aber keinen Rauch. Die wunderbare, gleichmässige und lange brennende Qualität von Binchotan ist nicht das einzige große Ding. Binchotan hat eine einzigartige superporöse Struktur. Es ist ein starker Absorber. Diese kann sowohl Metalle als auch Benzin absorbieren. In Japan wird sie seit den letzten 10-15 Jahren als ein wirksamer und umweltfreundlicher Wasserreiniger verwendet. Sie kann als Luftreiniger Gerüche neutralisieren, wird als Zugabe zum Badewasser oder im Garten für die Pflanzen verwendet. Einzelheiten zur Anwendung können Sie hier nachschlagen.

Wo bekommen Sie die Konro Grills und Binchotan Holzkohle? Online bei den grossen Versand Anbietern gibt es einzelne Konro Geräte. Diese sind jedoch nicht immer lieferbar und Sie müssen sich in Wartelisten eintragen. Falls Sie in einer Stadt mit japanischen Restaurants und japanischen Köchen wohnen, dann fragen Sie den Koch. Er kann Ihnen weitere Tipps und Hinweise zum Erwerb der Geräte und Holzkohle geben. Oder fragen Sie in einem japanischen Lebensmittelshop nach.
Ich wünsche Ihnen viel Grillvergnügen und neue Geschmacks- Erfahrungen.

Ihr Heiner Finkhaus

Tonkabohne

Ist keine Bohne sondern ein Gewürz. Dieses wird von der Spitzengastronomie wieder neu entdeckt. Die Tonkabohne ist eigentlich keine Bohne, sondern der mandelförmige Samen des Tonkabaums. Dieser wächst überwiegend im nördlichen Südamerika und in der Karibik.  DownloadDie in der Form Mango ähnlichen Früchte haben eine lederartige Haut und wenig geschmackloses Fruchtfleisch. Im Innern bergen sie einen einzelnen, zwischen drei und fünf Zentimeter langen und etwa 1 Zentimeter breiten, mandelförmigen Samen, die Tonkabohne. Nach der Ernte wird sie mehrere Monate getrocknet und hat dann die typisch runzelige, schwarz-bräunliche Haut.

Tonkabohnen haben einen süßlichen, der Vanille ähnlichen Geschmack. Als Gewürz werden sie sehr sparsam in Desserts verwendet, die häufig auf Mohn oder Kokos basieren. Sie findet auch in der Zubereitung von Saucen und Süßspeisen Verwendung. Daneben benutzt man sie in Gebäck und Kuchen. Sie sind sehr hart und werden am besten mit einer Muskatreibe abgerieben.

Tonkabohnen

Für Desserts auf Rahm- oder Milchbasis werden die Bohnen ca. 10 Minuten ausgekocht (sie können bis zu 10 Mal verwendet werden). Ebenso können sie auch in Rum eingelegt werden. Wegen ihrem starken Aroma wird sie nur sehr vorsichtig verwendet. Einen Liter bzw. Kilogramm fertiges Produkt wird nur mit wenigen Bohnen gewürzt. Zudem empfehlen italienische Köche manchmal die Tonkabohne zum Würzen von Tomatensauce. Darüber hinaus wird die Tonkabohne in einigen Kochbüchern als Ersatz für Bittermandeln und vor allem für Mahalebkirschkerne vorgeschlagen.
In Hinblick auf den Gehalt an Kumarin das unter dem Verdacht steht, krebserregend zu sein, ist der Gebrauch zurückgegangen.

Die Tonkabohne bzw. der Inhaltsstoff Kumarin wird aufgrund ihres Vanille-ähnlichen Geschmacks auch unter der Bezeichnung „mexikanische Vanille“ als billiger Ersatz für echte Vanille verwendet. Die Verwendung der Pflanze zur Zubereitung in Lebensmitteln war in Deutschland ab 1981 zeitweise verboten. Seit 1991 existiert dieses Verbot nicht mehr. Allerdings sind bei der Verwendung der Tonkabohne nun die zulässigen Höchstwerte für Kumarin zu beachten. Diese liegen aktuell bei 2 mg pro kg. Kumarin verursacht in einer hohen Dosierung oft Übelkeit, weshalb die Tonkabohne sparsam verwendet werden sollte! In den USA ist der Verkauf der Bohnen deshalb verboten und auch in Deutschland war der Verzehr und Verkauf bis 1991 nicht gestattet.

Die Bohnen sind schwierig zu erwerben. In der Schweiz, in Deutschland und Österreich kann man sie ausschliesslich in Apotheken kaufen. In Frankreich findet man «fèves de tonka», oft in Gläsern abgepackt, in ausgesuchten (grossstädtischen) Gewürzfachgeschäften (epicerie). Ganze Tonkabohnen und -pulver findet man unter der Marke «Le comptoir colonial» in grossen Warenhäusern wie Printemps und Galeries Lafayette. Bei Bezugsquellen im Internet findet sich aus rechtlichen Gründen häufig der Hinweis «kein Lebensmittel».

Der Tonkabohne wird eine hypnotische erotisierende Wirkung nachgesagt, sie findet häufig bei der Herstellung von Herrenparfums Verwendung. Bei der Aromatisierung von Pfeifentabaken und frisch gerieben als Räuchersubstanz werden ebenfalls Tonkabohnen verwendet. In Südamerika gilt die Bohne auch als Glückbringer. Viele bewahren sie dort im Geldbeutel oder als Amulett auf, weil sich die Menschen dort Glück und Erfolg davon versprechen.

Ihr Heiner Finkhaus

EssTrend – Cocina NovoAndina

Cocina Novoandina ist die südamerikanische Berggastronomie aus der neuen Küche der Anden. Was steckt dahinter? Alte traditionelle Rezepte aus der Andenregion werden aufbereitet, um sie für die moderne Küche nutzbar zu machen. Mit diesem Prinzip sollen einheimische Bauern, Fischer, Landwirte und andere lokale Lebensmittelzulieferer unterstützt werden.

Fotolia_80664346_XSSie wird auch neue Peruanische Küche genannt. Sie ist aus der Vereinigung zahlreicher Einflüsse entstanden, basierend auf der traditionellen Küche der Inka. In der Kolonialzeit dominierten vor allem Einflüsse der spanischen Küche.
Die Küche der Andenregion weist deutlich weniger Einflüsse anderer Kulturen auf und ist noch heute stark von den regionalen Gegebenheiten, wie sie schon seit Zeiten der Inkas bestehen, geprägt.

Die Küche der Peruaner in den Anden basiert traditionell vor allem auf Mais, Kartoffeln und verschiedenen anderen Pflanzenknollen. Das Essen damals war nicht wirklich abwechslungsreich. Doch mittlerweile hat sich viel getan. In Peru ist eine Küche entstanden, die sich neben der chinesischen und italienischen zu den besten der Welt zählen kann.
Traditionelle Rezepte und Zubereitungsmethoden aus den Anden werden für die Gastronomie neu entdeckt. Bei dieser neuen Küche handelt es sich nicht um eine kurzfristige Modeerscheinung. Es findet eine nachhaltige Umgestaltung statt, die alle Gesellschafts-schichten erfasst.

food-1036132_640Die typischen Zutaten für das Kochen sind Alpakafleisch, Quinoa, verschiedene Arten von Kartoffeln (es gibt über 500 Sorten, die international noch nicht bekannt sind) Kiwicha (Amarant) und Muna (Anden-Kraut mit Pfefferminzgeschmack). Diese Zutaten kann man in Peru auf jedem Markt frisch finden.

Rezepte für die neue Andine Küche finden Sie vorwiegend in spanischer Sprache. Mit etwas suchen stossen Sie auf e-books wie „die moderne Inka Küche“ oder ähnliche Titel in deutscher Sprache. Ebenso auf den grossen Rezepte Blogs im Internet.

Einen Blick durch das Küchenfenster eines peruanischen Spitzenkochs sehen Sie hier.

Weitere Informationen über typische Getränke und Gerichte können Sie hier kostenlos als PDF herunterladen.
Das Anmeldefenster können Sie einfach wegklicken.

Ihr Heiner Finkhaus

EssTrend Superfoods

Superfoods ist eine spezielle Kategorie von in der Natur vorhandenen Nahrungsmitteln. Sie sind Kalorienarm und Nährstoffreich. Sie sind grosse Quellen von Antioxidationsmitteln und wesentlichen Nährstoffen – Nährstoffe, die wir brauchen, aber unser Organismus selbst nicht herstellen kann.

Karotten

Wir alle können täglich mehr Salat und Gemüse essen, aber die Qualität von den in Supermärkten gekauften Nahrungsmitteln kennen wir nicht. Superfoods stellt somit eine intelligente Wahl als Ersatz für die gewohnten Nahrungsmittel dar. Lesen Sie über die 5 wichtigsten Kategorien von Supernahrungsmitteln.

 

Grüne Supernahrungsmittel

Grüne Supernahrungsmittel haben die höchsten Konzentrationen von bekömmlichen Nährstoffen, Fett verbrennende Eigenschaften, Vitamine und Mineralien, um den Körper zu schützen und in einem gesunden Gleichgewicht zu halten. Sie enthalten eine breite Reihe von vorteilhaften Substanzen einschließlich Proteine, Schutzphotochemikalien und gesunden Bakterien, die Ihnen helfen, den Muskel- und Gewebeaufbau zu fördern und Ihr Verdauungssystem unterstützen. Hier fällt vor allem das Blattgemüse auf. 

Früchte und Nüsse

Baumnüsse_Blog

Früchte und Nüsse sind reich an Antioxidationsmitteln, welche die freien Radikalen im Körper reduzieren.

Früchte enthalten Kohlenhydrate, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Genusssäuren, natürliche Geschmacksstoffe sowie gesundheitlich günstige Nahrungsfasern. Obst ist von Natur aus leicht verdaulich und kalorienarm. Von den 13 Vitaminen kommen nahezu alle in Früchten vor; nur Vitamin A, D und B12 fehlen.

Von den Früchten sind alle Arten Vitamin C-haltig, allerdings je nach Frucht in unterschiedlichem Masse: von wenigen mg (Trauben, Birnen) bis weit über 100 mg pro 100 g (schwarze Johannisbeeren).

Nüsse sind allgemein gute Quellen für Vitamin E, ein wichtiges Vitamin für die kognitiven Funktionen des Gehirns. Baumnüsse, Haselnüsse, Paranüsse, Lambertsnüsse, Mandeln, Cashewnüsse und Erdnüsse helfen sehr, die Gehirnleistung zu steigern.Von allen Nüssen enthalten Baumnüsse die meisten Antioxidantien. Außerdem sind sie reich an mehrfach ungesättigten Fetten, Omega-3-Ölen, Vitamin E und Pflanzenseren.

Bienensuperfood

Honig

Honig ist das einzige natürliche Süssmittel, welches weltweit als gesundheitsförderndes Lebensmittel für Jung und Alt bekannt ist. Die Blütenpracht einer Pflanzenart bestimmt die Sorte des Honigs. Im Frühling erntet der Imker helle Blütenhonige, im Sommer den dunkleren Waldhonig.
Manuka-Honig in Neuseeland oder „jelly bush Honig“ in Australien haben sich als wirksames Antibiotikum gegen jede Art von Bakterien erwiesen.
Das Wachs ist in erster Linie die Wiege des Bienenvolks, aber auch Haus und Vorratsbehälter. Es wurde von den Menschen seit ältesten Zeiten für viele Zwecke verwendet.
Gelee Royal wird von den Bienen zur Aufzucht der Bienenkönigin verwendet. Gelée Royal ist nach der schweizerischen und europäischen Gesetzgebung ein Lebensmittel.
Propolis von den Knospen verschiedener Bäume. In Europa sammelt ein Bienenvolk ungefähr 50-150 gr. pro Jahr. Für Heilzwecke kann Propolis als Lösung mit Alkohol extrahiert und als Tinktur zubereitet werden. Tiefgefroren lässt es sich sehr gut zu Pulver zermahlen. Die gesundheitsfördernden Wirkungen gehen auf die enthaltenen Flavonoide zurück.

Seetangsuperfoods und Algen

Seetange sind die Ernährungsdichtesten Pflanzen auf dem Planeten, weil sie Zugang zu allen Nährstoffen im Ozean haben. Sie können bis zu 10mal mehr Kalzium enthalten als Milch und achtmal so viel wie Rindfleisch.
Seetang ist zehnmal ergiebiger als andere Pflanzen an Land. Seetang zieht sich seine Reichhaltigkeit direkt aus dem Meer. Seetang ist ein reines Produkt ohne genetische Manipulationen, Dünger oder schädliche Pestizide.

Seetang
Seetang gehört zu den Pflanzen am Meeresboden. Er siedelt sich unter den Grünalgen, Rotalgen und den Braunalgen an. Seetang ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Spurenelementen. Er ist ein Turbotreiber für Stoffwechsel und Fitness.
Die folgenden Elemente sind in Seetang vorhanden: Mineralsalze, Aminosäuren, Vitamin A, C ,B1, B12, E, PP, K, D und Spurenelemente.
Es werden Jährlich rd. 600 Millionen t geerntet zur industriellen Herstellung u. a. von Jod, Düngemitteln, Vitaminpräparaten und Pharmazeutika.

 

Kräuter Superfoods

Löwenzahn

Kräuter als Nahrungsangebot geben dem Körper welche mit dem Organismus zusammenarbeiten. Sie geben Nähr- und Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien

dass er heilen und sich regulieren kann. Seit Jahrhunderten werden sie für natürliche Heilmethoden verwendet.
Süße oder kulinarische Kräuter werden jene genannt, deren grüne Teile, zarte Wurzeln oder reife Samen einen aromatischen Geschmack und Duft verbreiten. Seit langer Zeit werden sie zum Kochen verwendet, um ihre charakteristischen Aromen zu Suppen, Fischspeisen, Dressings, Soßen und Salaten hinzuzufügen. Wildkräuter, wie Bärlauch, Sauerklee und Brennnessel sind nicht nur gesund, Sie lassen sich in der Küche auch auf die unterschiedlichste Weise sehr schmackhaft verwenden.

Heilkräuter sind eine „grüne Apotheke“, deren Potential Sie nicht unterschätzen sollten. Wichtig ist, dass Sie wissen, gegen welche Beschwerden welches Kraut gewachsen ist. So können Sie die Pflanzenkraft auch kulinarisch nutzen. So zum Beispiel Basilikum, Dill, Estragon, Rosmarin, Pfefferminze oder Zitronenmelisse um nur einige wenige zu nennen.

Hier erhalten Sie die ultmative Einkaufsliste für 50 Superfoods als PDF Datei. Ohne Gewähr für Vollständigkeit.
50 Superfoods – Einkaufsliste dt.

Ihr Heiner Finkhaus

 

EssTrend Vegan oder 80/10/10 ?

Die vegetarische Ernährung ist zurzeit in aller Munde und ist „in“. Der Grund sind die wöchentlichen Meldungen über Fleischskandale und Tierfarmen.

Die vegane Ernährung verzichtet auf jegliche Art von tierischen Produkten. Keine Eier, Käse oder Honig. Sie setzt ausschliesslich auf Früchte, Gemüse und Getreide. Auch mit Daunen gefüllte Bettwäsche oder elegante Lederschuhe zum neuen Outfit sind ein absolutes „no go“.

Kritische Nährstoffe in der veganen Ernährung sind Vitamin B12, Vitamin D3, Eisen, Zink und Kalzium. Diese müssen durch andere Früchte oder Getreidesorten gezielt angegangen werden. Dafür werden auch viele Soja- und Tofu-Produkte genossen. Es handelt sich sehr oft um industrielle Massenprodukte, welche aus den Abfällen der Sojaölproduktion gewonnen werden. In der asiatischen Küche wird Soja  von alters her nur in vergorener Form verwendet. Es dient in Form von Tofu Käse oder Sojasauce als würzende Beigabe der Speisen.

80/10/10

Die Zahlen 80/10/10 beziehen sich auf den Prozentsatz der Kalorien die von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten stammen. Zurzeit der Trend in den USA. Es handelt sich um eine stark fettreduzierte Diät zum Abnehmen und zur Förderung der Gesundheit und des allgemeinen Wohlbefindens. Diese sieht so aus:

80% der Kalorien kommen von Kohlenhydraten

10% von Eiweiß und

10% von Fett.

In einer Diät die 2000 Kalorien pro Tag enthält, kommen folglich 1600 Kalorien von Kohlenhydraten, 200 von Eiweiß und 200 von Fett.
Es ist eine Rohkost-version von pflanzlicher Ernährung, ähnlich wie diejenigen von
Dr. Dean Ornish und Dr. John McDougall.

Rohkost DiätDr. Graham ist Aktivsportler, Isst seit 30 Jahren Rohkost und schwärmt über die gesundheitlichen Vorteile für einen Lebensstil nach seiner Methode. Er ist als Ernährungs-Berater tätig und berät Weltklasse-Sportler und Prominente.
Grundlage für sein Buch dieser Diät ist die „China Study“. Dabei handelt es sich um ein Sachbuch von T. Colin Campbell, emeritierter Professor für Biochemie an der Cornell University, und seinem Sohn Thomas M. Campbell aus dem Jahre 2004. T. Colin Campbell leitete das sogenannte China-Cornell-Oxford Project – eine groß angelegte, von der Cornell University, der University of Oxford und der chinesischen Regierung unterstützte, epidemiologische Studie, die im ländlichen China der 1970er und 1980er Jahre durchgeführt wurde.[1]

„In The China Study interpretieren die Campbells im Rahmen dieses Studienprojekts gewonnene Daten hinsichtlich der Beziehung zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs(Brust, Prostata, Enddarm), Diabetes mellitus Typ 1, Herz-Kreislauferkrankungen, Fettleibigkeit, Autoimmunerkrankungen, Osteoporose oder degenerativen Gehirnerkrankungen.

Die Autoren kommen zum Ergebnis, dass die Gesundheitsvorteile umso größer ausfallen, je geringer der Anteil tierischer Nahrungsmittel an der Ernährung ist. Für das Auftreten chronischer Erkrankungen in westlichen Ländern machen sie hauptsächlich tierische Nahrungsproteine im Allgemeinen und Kasein im Besonderen sowie einen Mangel an Antioxidantien in der Ernährung verantwortlich. Nach Ansicht der Campbells gibt es keine Nährstoffe, die nicht besser von Pflanzen geliefert werden könnten. Sogar die Verringerung des Anteils tierischer Nahrungsmittel von zehn auf null Prozent der gesamten aufgenommenen Energiemenge bringe gesundheitliche Vorteile. Optimal sei ein Anteil von null Prozent, zumindest für Personen mit einer Prädisposition für eine degenerative Erkrankung (vgl. Campbell 2006, Seite 242).Rohkost

Empfohlen wird eine möglichst weitgehende Vermeidung von Tierprodukten in der Nahrung, also eine möglichst vegane Ernährung. Zusätzlich soll die Aufnahme von verarbeiteten Nahrungsmitteln und raffinierten Kohlenhydraten, wie Zucker oder Mehl, reduziert werden. Geringe Beimengungen tierischer Produkte halten die Autoren für „höchstwahrscheinlich ernährungstechnisch vernachlässigbar“. (Quelle Wikipedia)

Die Vorteile oder Nachteile der Diät sind:

Vorteile

  • VieleSportler haben berichtet, eine verbesserte Leistung zu erreichen
  • Sie ist gut für die Leute die gerne viel Obst Essen
  • Fettarme Diätensind erfolgreich in Zusammenhang mit Zivilisations Krankheiten
  • Höherer Nährstoffgehalt als fettarme vegane Ernährung, es gehören gekochte Speisen dazu
  • Fördert den Genuss von Obst und Gemüse
  • Ermutigt zu einem körperlich aktiven Lebensstil
  • Bietet Anregungen zum allmählichen Übergang in den vollen Diätplan
  • Vorteilhaft für eine Kurzfristige reinigende und entschlackende Diät

Nachteile

Sehr restriktiv. Schwierig zu Essen.

  • Erfordert eine vollständige Überarbeitung der Essgewohnheiten
  • Viele können diese Diät auf diese Weise nicht Essen bzw. genießen
  • Diät Umerziehen, Entzug und Entgiftungs-Symptome in der Anfangsphase vor allem, wenn Sie regelmäßig Koffein und Alkohol geniessen
  • Risiko von Nährstoffmangel wenn die Aufnahme von grünem Blattgemüse ist nicht ausreichend ist
  • Vielleicht zu wenig Eiweiß, essentiellen Fettsäuren und Mineralien, einschließlichZink und Selen.
  • Kann die Verwendung vonVitamin B12-Ergänzung erfordern.

Auch diese Diät ist umstritten. Sie finden dazu ausführliche Darlegungen auf www.Rawfoodsos.com

Diäten im Vergleich können Sie hier als PDF beziehen.

Der menschliche Organismus ist im Verlaufe seiner Entwicklung auf eine gemischte Kost von vegetarischem Essen und Fleisch eingestellt. Welche Form der Ernährung Sie auch immer wählen, hören Sie auf die Signale Ihres Körpers und Bauchgefühls. So finden Sie die für Sie richtige Art einer gesunden Lebensweise.

Ihr Heiner Finkhaus

Joghurt Trends

Joghurt Trends

 

In Europa und Asien dient die Kuhmilch als Basis für die Herstellung. In Indien wird auch Büffelmilch dazu verwendet. In Russland und dem Balkan ist die Ziegen- und Schafmilch Basis für die Produktion von Joghurt.

Joghurt mt Früchten
Joghurt heute

Es ist eine  wesentliche Quelle von Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen. Diese helfen, ein Gleichgewicht für Ihren Körper zu schaffen. Der hohe Inhalt von Kalzium erweist sich auch für unser Verdauungssystem als ausgezeichnet. Es hilft ihm, den Säure-Basen Haushalt des Körpers zu regulieren. Die Gesundheitsvorteile von Joghurt sind seit alters her bekannt. Wir unterscheiden die beiden Sorten Joghurt nature und Früchtejoghurt.

 

 

 

 

 

Gemüsejoghurts In Amerika

In den Aromen
Karotten,
Süsskartoffel,
Randen,
Kürbis,
Tomaten,
Pastinake

sind jetzt „im kommen“. Eine Vielfalt aussergewöhnlicher Geschmacksrichtungenin hellen, schwingenden Farben. Damit diese in den Verkaufsregalen auch entsprechende Aufmerksamkeit erregen, wurde die Verpackung in saisonalen Farben gestaltet.

Gemüsesejoghurt USA
Gemüsejoghurt

Joghurt wird in der Küche zur Herstellung von Salatsaucen, Dips, Crèmefüllungen und vielem weiteren mehr verwendet. Immer als Ersatz für die doch sehr nahrhafte und kalorienreiche Sahne. Die Joghurts werden auch zu den Mahlzeiten mit entsprechenden Rezepten angeboten. Als Dipp, als würzige Beilage zu Fleisch oder Käse. Oder eben um einfach so genossen zu werden.

 

 

Trinkbeutel Joghurts In Australien

So können diese ohne Löffel genossen werden.
Der Chobani Joghurtbeutel bietet  einen neuen, zweckmäßigen Weg an, eine klassische Kleinigkeit zu genießen. Die populären Aromen, Honig, Heidelbeere, Erdbeere, sind in diesem neuen Format verfügbar.  Jogurt war immer ein populärer Genuss für Zwischendurch oder als Frühstückersatz. Aber es ist verständlicherweise nie etwas gewesen, was Sie unterwegs auf die Schnelle genießen konnten. Oder nehmen Sie morgens einen Löffel mit, um während des Pendelns Ihr Joghurt zu essen? Eben. Deshalb wurden die Chobani Trinkbeutel entwickelt.

Trinkbeutel Joghurts
Trinkbeutel Joghurts

 

Diese sind nicht gleich wie die bei uns bekannten, eher dünnen Trinkjoghurts. Deshalb wurde durch das Konzipieren des Beutels eine tragbare, Löffel-freie Zwischenverpflegung produziert, um die hektischen Lebensstile der Kunden zu erfüllen. Ob sich diese Art des Joghurtgenusses auch bei uns durchsetzen kann, bleibt abzuwarten.

 

 

 

 

Ihr Heiner Finkhaus