Archiv der Kategorie: Allgemein

Die beeindruckende Vielfalt natürlicher Steinsalze

Gastbeitrag von  Hansjörg Scherzer

Steinsalz entsteht durch die Verdunstung salzhaltiger Seen oder durch die Austrocknung der Urmeere, die einst unseren Planeten überzogen. Durch ihre Isoliertheit von den Meeren unterscheidet man diese von jeglichen Meersalzen.
Entgegen raffinierten Steinsalzen, welche lediglich aus den beiden Elementen Natrium und Chlorid bestehen, die möglicherweise jodiert oder mit Rieselhilfen versehen sind, sind Natursalze in der Ganzheitlichkeit ihrer Elemente vollständig und naturbelassen. Und obwohl sie allesamt doch hauptsächlich aus den beiden Elementen Natrium und Chlorid bestehen, sind sie doch durch den kleinen Anteil der weiteren 82 anderen Elemente sehr unterschiedlich und einzigartig in ihrem vielfältigen Aussehen und charakteristisch im Geschmack!

Während uns die Natur vom Andensalz und vom Bolivianischen Rosensalz über das Deutsche Steinsalz, das Halitsalz, das Kalahari Wüstensalz und das Karpatensalz bis hin zum Murray River Salz, dem Quellwassersalz aus Portugal und dem Tibet Salz so viele Schätze an Steinsalzen schenkt, sollen hier detaillierter vier dieser edlen Natursalze vorgestellt werden.

Altausseer Bergkern

Im Nordwesten der Steiermark liegt das idyllische Ausseerland, aus dessen Gebirge österreichweit das einzige traditionell von Hand abgebaute Salz ohne Verwendung von Sprengstoff gewonnen wird: der Altausseer Bergkern.
Seine bräunliche Färbung, welche sich in einem rötlich-goldenen Schimmer präsentiert, macht das Salz optisch unverwechselbar.
Ebenso verhält es sich auch mit seinem Geschmack, der sich einzigartig rund und vollmundig zeigt und unverkennbar ist.

Himalayasalz

Entgegen seinem Namen wird das sehr populäre Himalayasalz nicht etwa aus dem Himalayagebirge angebaut, sondern in Salzminen im Norden der pakistanischen Provinz Punjab. Unter all den natürlichen Salzen ist das circa 200 Millionen Jahre alte Himalayasalz wohl DER Allrounder unter allen Natursalzen schlechthin! Mit seinem milden und unaufdringlichen Geschmack ermöglicht dieses hübsche rosarote Natursalz eine universelle und unkomplizierte Einsetzbarkeit in allen Küchen der Welt. Es verfeinert Beilagen wie Reis oder Pasta ebenso gut wie jegliches Gemüse und Fleisch, Soßen und Salate.

Kala Namak Salz

Das auch unter den Namen indisches Salz und Schwarzsalz (Blacksalt) bekannte Kala Namak Salz ist ein wahrlich in jeglicher Hinsicht außergewöhnliches und einzigartiges Salz, das nicht nur in seinem Aussehen, sondern auch in seinem Geruch und Geschmack einmalig ist.

Seine rötlich-schwarze Farbe ist für Salz sehr ungewöhnlich. Das Basissalz bei Kala Namak ist das durch seinen hohen Eisengehalt rosarot gefärbte Himalayasalz. Dieses wird auf über 750 °C erhitzt und mit zahlreichen indischen Gewürzen angereichert, allen voran mit Amalaki. Amalaki ist die getrocknete und fein gemahlene Frucht des Myrobalanenbaumes – durch diese erhält Kala Namak seine schwarze Tönung.

Die aber wohl beeindruckendste und erstaunlichste Eigenschaft von Kala Namak ist sein Geschmack. Schon ein kleines Körnchen dieses Salzes auf der Zunge schmeckt intensiver nach Ei, als ein ganzes Ei selbst! So stellt es v. a. für Veganer einen wunderbaren geschmacklichen Ersatz für Eier dar!
Erklärt werden kann dieses intensive Eieraroma übrigens durch seinen hohen Anteil an Schwefelwasserstoff!
In der indisch-ayurvedischen Küche ist dieses Salz fixer Bestandteil und sehr populär.

Persiensalz

Das Persiensalz wird im Iran abgebaut und ist eines der seltensten Salze weltweit, weshalb es auch „Persisches Gold“ genannt wird. Die Herkunft seines zweiten Beinamens „Blaues Salz“ liegt sofort auf der Hand, wenn man es sieht: Durch eine einzigartige Kristallgitterverschiebung kommt es zu einer einmaligen Brechung des Lichtes, welche die Kristalle in einem wunderschönen, königlichen Blau strahlen und glänzen lässt.

Geschmacklich fällt das attraktive Persiensalz dadurch auf, dass es auf der Zunge zuerst ausgesprochen intensiv salzig schmeckt. Diese starke Salznote nimmt jedoch rasch ab und wandelt sich dann in eine würzige und milde Salznote um.

Besonders gut eignet sich das Persische Gold zum finalisierenden Veredeln jeglicher Gerichte, es kann aber auch wunderbar zum Salzen während des Kochens verwendet werden.

Honig – Genuss und Heilmittel

Honig ist das einzige natürliche Süssmittel, welches weltweit als gesundheitsförderndes Lebensmittel für Jung und Alt bekannt ist.

Honig

Die Blütenpracht einer Pflanzenart bestimmt die Sorte des Honigs. Im Frühling erntet der Imker helle Blütenhonige, im Sommer den dunkleren Waldhonig. Gegenwärtig werden in der Schweiz nur wenige inländische Sortenhonige angeboten. Wenn auch nur in Kleinmengen von einigen hundert Kilo. Diese finden grossen Absatz auf den lokalen Märkten und sind deshalb schwierig zu erhalten. Sie sind selten geworden, die naturbelassenen und herkunftstypischen Sortenhonige aus intakten Landschaften.

  • Diese Sorten- und Landschaftshonige sind
    echt (nicht gemischt, nicht geimpft, in keiner Weise behandelt)
    schmackhaft ( nicht süss-süss dafür duftend nach der Blütenart)
    rein (meistens aus Höhenlagen, weitab von Verkehr und Industrie)
    lebendig (naturbelassene Honige kristallisieren früher oder später, je nach Honig Art)
    frisch (garantiert aus dem angegebenen Honigjahr)

Einige bekannte Sortenhonige sind Akazienhonig, Alpenrosenhonig, Kastanienhonig, Lindenhonig, Rapshonig, Tannenhonig, Waldhonig um nur einige zu nennen.

Speisehonig vom Importeur/Abfüller, gemischt aus Honigen unterschiedlicher Herkunft. Auf der Etikette wird dieser als „ausländisch“ oder mit dem Herkunftsland bezeichnet. Angaben wie „feinste“, kalt geschleudert, wabenecht etc. sind ohne Aussagewert. Damit der Honig nicht kristallisiert wird er geimpft/gerührt. Damit vermeiden die Anbieter Reklamationen der Kunden, welche diesen natürlichen Vorgang im Honig nicht kennen. Der Honig wird stark gerührt und mit feinkristallisierendem Honig einer anderen Sorte vermischt. Damit ergibt sich die stabile Cremigkeit des „Massenhonigs“ ohne dass dieser jemals kristallisiert.

Back- und Industriehonig gelangt nicht in den Detailhandel. Dieser ist geniessbar, aber nicht vollwertig. Er wird pasteurisiert, vermischt und ist zur Weiterverarbeitung in Backwaren, Frühstücksflocken etc. bestimmt.

Ein altes Rezept für einen Honigkuchen lautet wie folgt:

Zutaten:
* 200gr weißes Mehl
* 50gr geschälte Mandeln
* 50gr Walnüsse
* 50gr Sesamkörner
* 150gr Thymian Honig
* 3 Eier

Zubereitung:

Zerdrücken Sie die Mandeln und die Walnüsse gut. Mahlen Sie den Sesamkörner. Schlagen Sie die Eier auf und mischen diese mit dem Honig. Fügen Sie das Mehl und alle anderen Bestandteile langsam hinzu und vermischen alles zu einem Teig. Fetten Sie eine Kuchen- oder Cakeform ein und geben Sie einen Teil der Sesamkörner in die Form. Fügen Sie den Teig hinzu.
Heizen Sie den Backofen zu 200º C vor. Backen Sie die Masse 45 Minuten lang, die Backofentür für die ersten 10 Minuten ein bisschen geöffnet lassen, dann ganz schliessen. Den Kuchen aus der Form nehmen und mit einem Handtuch bedecken, bis er ausgekühlt ist.
Ein neues Geschmackserlebnis erwartet Sie.

Heilmittel

Viele Kulturen haben Honig als eine wunderbare Arznei geschätzt. Die Leute haben ihn während tausenden von Jahren benutzt. Honig wurde als eine Arznei für Wunden benutzt und Wissenschaftler haben erneut herausgefunden, dass dieser auch als Antibiotikum herausragende Eigenschaften besitzt.

Manuka-Honig in Neuseeland oder „jelly bush Honig“ in Australien haben sich als wirksames Antibiotikum gegen jede Art von Bakterien erwiesen. Manuka-Honig wird örtlich direkt auf der Haut angewandt. Er hilft Hautinfektionen, Bisse und Schnitte zu heilen.

Dieser Honig in Neuseeland und Australien kommt von Bienen, die sich von einheimischen Teebäumen ernähren. Deshalb die überraschenden Wirkungen dieser Honige.

Das Wachs ist in erster Linie die Wiege des Bienenvolks, aber auch Haus und Vorratsbehälter. Es wurde von den Menschen seit ältesten Zeiten für viele Zwecke verwendet. Heute benutzt man Bienenwachs in der Medizin, Kosmetik sowie für Gebrauchsgegenstände.
Das Wachs wird als Bestandteil von Heilmitteln und Kosmetika gebraucht. Dabei gilt die Heilmittelgesetzgebung. Bienenwachs ist in der Pharmakopöe Helvetica umschrieben.

Gelée Royal wird von den Bienen zur Aufzucht der Bienenkönigin verwendet. Der GR wird mit einer Pipette aus der Königinnenzelle ausgesaugt, lichtgeschützt und gekühlt gelagert. In einer Bienensaison kann ein Imker ein Volk dazu bringen, ca. 500 Gramm zu produzieren. In der Schweiz wird kein die er für den Handel produzieren. Dies wegen dem grossen Arbeitsaufwand und dem dadurch hohen Preis. China ist gegenwärtig der grösste Produzent von Gelée Royal mit einer Produktion von mehreren 10‘000 to pro Jahr.
Gelée Royal ist nach der schweizerischen und europäischen Gesetzgebung ein Lebensmittel. Für diese sind Heilanpreisungen verboten. Gesundheitsfördernde Hinweise sind aber erlaubt. Der Einfluss der Hauptbestandteile für die menschliche Ernährung ist gering. Die Bedeutung von GR für die Ernährung ist eher in der gesundheitsfördernden Wirkung zu suchen. Es wurden bis heute aber noch keine biologisch wirksamen Substanzen gefunden.

Propolis von den Knospen verschiedener Bäume. In Europa sammelt ein Bienenvolk ungefähr 50-150 gr. pro Jahr. Es handelt sich um einen Kittharz welches die Bienen für das verkleinern oder abdichten von Spalträumen benutzen. Propolis wird von den Bienen für die Desinfektion, Isolation und Verstärkung der Waben genutzt.

Für Heilzwecke kann Propolis als Lösung mit Alkohol extrahiert und als Tinktur zubereitet werden. Tiefgefroren lässt es sich sehr gut zu Pulver zermahlen.
Die gesundheitsfördernden Wirkungen gehen auf die enthaltenen Flavonoide zurück. Diese sind Antioxidierend und binden freie Radikale. Es handelt sich um eines der stärksten natürlichen Anti biotika. In Gegensatz zu den heute üblichen Antibiotika weisen diese keine Resistenzbildung aus, weil verschiedene Substanzen wirken. Für die Anwendung in der Medizin wird Propolis als Tinktur und Salbe verwendet. Wenn Sie interessiert sind an der Verwendung von Propolis, fragen Sie ihren lokalen Imker danach. Er kann Ihnen sagen wie Sie diesen am besten anwenden können.

“Honig heilt Wunden”. Das Video von 2006 können Sie hier ansehen.

Ihr Heiner Finkhaus

 

 

 

 

Herzlichen Dank

Danke
Herzlichen Dank

 

Liebe Kochbegeisterte

Das Jahr 2014 geht im Eiltempo zu Ende. Die Weihnachtstage mit üppigen Schlemmereien liegen hinter uns. Die nächste Kalorien-Grossoffensive folgt noch mit Sylvester und Neujahr. Dann haben wir es geschafft. Die Kleider sind wie immer etwas enger als sonst. Der Blick in den Kleiderschrank bringt auch kein bequemeres Outfit.

 

 

Also bleibt wie immer nur noch der Gang zur Waage.
Sie ahnen es – nein Sie wissen es bereits, die Waage kennt nur eine Antwort

 

 

 

Um die Zeit zum wegschmelzen der überflüssigen Pfunde angenehmer zu gestalten, schenke ich Ihnen meinen Ratgeber „Abnehmen mit vitalen Lebensmitteln“. Als Dank für Ihre Lesetreue meines Blogs.

Abnehmen

Wenn beim anklicken des Ratgebers ein Popup Fenster erscheint, klicken Sie dieses einfach weg. Sie können diesen ohne Angabe von persönlichen Daten oder e-Mail Adresse beziehen.

Ich wünsche Ihnen eine gute, erfolgreiche Zeit und einen beherzten Sprung ins 2015.

Ihr Heiner Finkhaus

Selbstversorger oder Notvorrat?

Selbstversorger
Selbstversorger

Oder doch besser Langzeitnahrung? Alle Arten der Krisenvorsorge haben Vor- und Nachteile. Welche ist für Sie die Beste? Finden Sie es heraus.

 

 

Eine Mindmap mit den pros und cons sehen Sie hier. (Klick auf das Bild vergrössert die Map)

Langzeitnahrung
Selbstversorger

Das Merkblatt “Notvorrat” finden Sie hier. Ebenso den Ratgeber für Notsituationen, sowie weitere interessante Info’s zu diesem Themenbereich.

Eine interessante Zusammenfassung kann hier gelesen werden.

Für die Langzeitnahrung gibt es viele unterschiedliche Anbieter. Eine Starthilfe, was das genau ist können Sie hier anschauen.

Ihr
Heiner Finkhaus

Abnehmen – ohne Diät?

Diät
Abnehmen

Abnehmen mit starken Nahrungsmitteln. Die gesunde Alternative für Ihr Selbstbewusstsein.

Tragen Sie ein kleines Extragewicht um die Mitte? Vielleicht haben Sie mehr als gerade ein wenig Gewichts-Probleme – vielleicht ist es ein ziemlich großes und Sie müssen Gewicht loswerden.

Braucht es dazu all die Pillen und Pülverchen, welche die Industrie uns anbietet? Wie Kohlehydrate Blocker, Fettbinder oder Appetitmanager.

Nein – sehen Sie selbst wie es auch anders geht.

Jeder kann sich sein Wunschgewicht erarbeiten unabhängig vom Alter. Es ist keine Utopie. Ist das nicht eine wunderbare Aussicht, um sich mit diesem Thema vermehrt auseinander zu setzen?

Hier haben Sie Lösungen über die Grundlagen der Fettverbrennung, Fatburner, starke Lebensmittel, Obst & Gemüse oder negative Kalorien. Schauen Sie rein und überzeugen Sie sich selbst.

Abnehmen_2

 

 

Wenn Sie Pfunde verlieren und gut aussehen, fühlen Sie sich gesünder und entwickeln ein Gefühl von Stolz und Selbstbewusstsein. Wenn Sie abgenommen haben, müssen Sie Ihr Gewicht halten. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie gesund und genussvoll abnehmen können. Gönnen Sie sich eine unbeschwerte Sommer- und Badesaison. Zu Ihrem Vorteil.

Video Button_3 - Kopie

Ihr

Heiner Finkhaus

 

Grill Inspirationen

602px-Frisch_belegter_GrillSchöne und warme Tage im Frühling und Sommer ist die perfekte Zeit, eine Grillparty zu planen. Das Essen im Freien ist ein Lieblingszeitvertrieb und die Planung des Anlasses kann helfen, diesen stressfrei für Sie als Gastgeber zu machen. Ob Groß oder klein, für eine Grillparty ist eine Planung und Vorbereitung ideal um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß abläuft.

Es ist ratsam, die Veranstaltung rund um ein Thema zu planen. So wird sichergestellt, dass alle Aspekte der Party wie das Essen, die Spiele und die Dekorationen um dieses Thema gestaltet werden können.

Kindern wird es beim grillieren schnell langweilig. Sorgen Sie für Spiele, dann hat die Langeweile keinen Platz.

Die Planung des Menüs ist wahrscheinlich der wichtigste Teil jedes Anlasses, weil sich die meisten Gäste auf knusprig zartes Fleisch und knackiges Grill-Gemüse mit Beilagen freuen.

Grillen im Wald, am Fluss oder am Strand.

Was kann schöner sein als in der freien Natur eine Grillparty zu veranstalten. Denken Sie daran dass es dafür gewisse Sicherheitsvorkehrungen oder andere Regelungen gibt  für einfaches, sicheres und unterhaltsames grillieren.

Sie  haben verschiedene Grilltypen zur Verfügung, die Sie verwenden können. Beachten Sie, dass Holz oder Holzkohle bzw. für den Gasgrill eine gefüllte Gasflasche bereit stehen.

Überzeugen Sie sich, dass sie ihren Grill an einem sicheren, stabilen Ort, abseits von allen brennbaren Materialien aufgestellt haben. Halten Sie genügend Abstand zu Sträuchern und Bäumen.

Verwenden Sie ein paar gute Handschuhe zum Schutz vor Verbrennungen an Händen und Armen. Gute Grill-Handschuhe haben die Grösse Ihrer Hände. Sind dick genug, um sich gegen die Hitze aus dem Grill zu schützen, aber flach genug, um eine Zange oder Gabel zu halten. Tragen Sie Schürzen zum Schutz Ihrer Kleidung und auch zum Schutz Ihres Körpers vor der Hitze aus dem Grill.

Nehmen Sie sich genügend Zeit zum Anfeuern des Grills. Mit Holzkohle benötigen Sie 30-45 min um eine schöne, gleichmässige Glut zu erhalten. Für einen Gasgrill rechnen Sie mit 15 min. bis die Lavasteine die richtige Grillhitze besitzen.

Bringen Sie Ihr mariniertes Fleisch, Wurstwaren, Geflügel oder Meeres-früchte in einer Kühltasche mit. Das Fleisch darf aber nicht zu kalt sein, sonst erhält es einen „Hitzeschock“ auf dem Grill.

Marinade kann mit

Minze
Rosmarin
Ingwer
Oregano
Chili oder
Gewürzen und  Kräutern

nach Ihrem Geschmack hergestellt werden. Die Marinade gibt dem Fleisch und den weiteren Nahrungsmitteln  ein gutes Aroma und Sie haben nicht nur Salz und Pfeffer darin.

Und natürlich, nicht zu vergessen, die verschiedenen Grill-Soßen, herzhaften Dips und Beilagen, die Sie mit ihren Grillspezialitäten den Gästen anbieten. Auch die entsprechenden Getränke für Kinder und Erwachsene gehören dazu. Das alles zusammen gibt eine unvergessliche Grill-Party in der freien Natur.

Zum Wohl und zur Freude Ihrer Gäste!

Ihr
Heiner Finkhaus

Der Speisezettel

Jetzt kommen die Festtage Weihnachten, Sylvester und Neujahr. Wenn Sie ebenso beschäftigt sind wie die meisten Menschen, suchen Sie immer nach Wegen, Ihre Familie günstig, schnell und nicht zu teuer zu verpflegen. Für die Festtage soll es aber doch etwas besonderes sein.

Erstellen Sie sich einen Speiseplan oder Menuezettel. Er macht es möglich, viel Zeit und Geld zu sparen und außerdem die Nerven zu schonen. Auf diese Weise erleichtern Sie sich ganz einfach das Kochen während den Festtagen. Sie können den Menueplan in alter Tradition von Hand schreiben und die Speisen für diese besonderen Tage zusammenstellen. www.kochenplus.ch

Je nach Budget, Anzahl Gästen und Kochzeit, die Sie zur Verfügung stellen möchten. Andererseits gibt es heute auch viele TV Kochshows mit Hinweisen und Vorschlägen, wie Sie was in angemessener Zeit Kochen können. Oder Sie laden sich eine der vielen Menueplaner Apps auf Ihr Handy und stellen sich so Ihre Wunschliste zusammen. Der Möglichkeiten für einen angenehmen Festtagsablauf gibt es viele.

Die Vorteile eines Speisezettels sind vielfältig. Sie geben Ihnen Abwechslung, Sicherheit in der finanziellen Planung, weniger Spontankäufe, weniger verdorbene Lebensmittel, das Zeitmanagement haben Sie voll im Griff, Jeder kommt auf seinen Geschmack, Entspanntes Einkaufen, da Sie die Zutaten alle notiert haben.Was bei Betrieben wie Restaurants, Hotels oder einer Mensa betriebswirtschaftlich und organisatorisch notwendig ist, bleibt auch in einem Privathaushalt hilfreich: eine gute Planung.

Natürlich gehört dazu auch der schön gedeckte Tisch. Die neue Sachlichkeit zeigt sich auch bei den Tischdekorationen. Überladene Tische, bei denen sich die Dekorationen wie Barrieren zwischen die Tischnachbarn schieben sind nicht mehr gefragt. Den schönsten Schmuck bilden die Blumen und die Flora, die jede Jahreszeit in Fülle bietet. Sehr hübsch sind schwimmende Blüten in Glasschalen. Für die Weihnachtszeit können Sie mit Tannengrün, Stechpalmen, Mistelzweigen, Christrosen- und Amarylisblüten eine wunderbare Stimmung schaffen. Auch mit farbigen Seidenbändern können Sie effektvolle Wirkungen erzielen und so Ihren Festlichkeiten eine persönliche Ausdrucksweise geben.

Sind Gäste eingeladen, dann sollen die Vorbereitungen so getroffen werden, dass die Gastgeberin Zeit und Ruhe hat, sich Ihnen zu widmen. Der Gast muss merken, dass er keine Umstände verursacht. Nur dann fühlt er sich behaglich. Ich wünsche Ihnen genussvolle, ruhige und glückliche Festtage.

Ihr
Heiner Finkhaus

Kluger Rat – Notvorrat

Volle Regale in den Lebensmittelgeschäften und ein vielfältiges Angebot an Nahrungsmitteln sind für uns heute eine Selbstverständlichkeit. Über mögliche Versorgungsengpässe macht sich kaum noch jemand Gedanken. Auf eine private Vorratshaltung wird vor allem in den städtischen Haushalten in der Regel verzichtet. Trotzdem können wir bei Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Sturmschäden, Trinkwasser- oder Stromausfall in eine unangenehme Situation geraten.Getreide

In den USA soll die Finanzierung von Nahrungs-Kreditkarten (“Essensmarken”) im November gestoppt werden. Dies teilte das zuständige Agrarminsterium in einem Rundschreiben mit.
So kam es am Wochenende zu regelrechten Plünderungen großer Supermärkte in Kalifornien, weil die elektronischen Essensmarken teilweise nicht funktionierten und kein Limit anzeigten. Die Regale in den Supermärkten von Springhill und Mansfield (Nähe Los Angeles) waren innerhalb von Stunden leer, als Walmart den Beziehern von Foodstamps-Karten erlaubte, einzukaufen – auch wenn die Karten derzeit nicht mehr gedeckt seien.
Rund 15% aller Amerikaner sind von Essensmarken abhängig.
47 Millionen Voll-Essensmarkenbezieher und 110 Millionen Teil-Essensmarkenbezieher gibt es laut A. Jones in den USA.

Notvorrat betrifft nicht nur einen Vorrat an Teigwaren und Konserven sondern einiges mehr.
Wasserversorgung
Medikamentenvorräte
Energieversorgung
Selbst- und Vorratsverteidigung
Lebensmittelvorräte
Haushaltvorräte
z.B. WC-Papier, Kerzen, Seife, Alu-Essbesteck, Feuerzeug usw.
Vermögensschutz

Anlässlich der Zypernkrise wurden über Nacht sämtliche Bankkonten gesperrt. Die Geldautomaten und Kreditkartenlesegeräte ausser Betrieb gesetzt. Die Banken blieben im ganzen Land für 10 Tage geschlossen. Um einer solchen Situation gewachsen zu sein, halten Sie immer einen Bargeldvorrat zu Hause. Für einige Tage oder Wochen. Sie sind dann unabhängiger von unserem gewohnten elektronischen Alltag. Und wenn das Geld gestohlen wird? Dann ist es natürlich unwiderruflich verloren. Kaufen Sie deshalb noch einige Traveller Checks in US-$. Diese sind unbefristet gültig und werden bei Verlust ersetzt. Der US-$ ist Welt- und Handelswährung und wird das auch bei turbulenten Finanzmärkten noch eine Weile bleiben. Zudem können Sie heute „Traveller Checks for two“ kaufen. Zwei Personen können die Checks unterschreiben und unabhängig voneinander an vielen Orten einlösen.
Soweit einige Gedanken zum Notvorrat. Geben Sie in Ihrer Internet Suchmaschine den Begriff „Notvorrat“ ein und Sie werden jede Menge guter Informationen zu diesem Thema finden. Selbstverständlich sind auch Camping-Abteilungen und Outdoor Läden eine gute Inspirationsquelle zu diesem Thema.

Ihr Heiner Finkhaus

Freude am Kochen

Liebe Koch BegeisterteKuehlschrank

Sie stehen vor dem Kühlschrank und fragen sich „was Koche ich heute“?
Je nach vorhandenem Angebot an Rohstoffen kommen Sie auf eine Idee,
damit das Nachtessen doch noch gewährleistet ist.

Jetzt heisst es improvisieren und fantasievolle Zusammenstellungen aus dem vorhandenen organisieren. Dabei geht es letztlich auch darum, den Heisshunger zu stillen oder etwas geschmackvolles hervor zu zaubern.

Genügt mir ein geschmückter Salatteller mit einem gekochten Ei oder soll es eine heisse Suppe mit Beilage sein. Natürlich kann ich auch Pastetchen mit einer Gemüsefüllung oder eine Rösti aus rohen Kartoffeln herstellen.

Das überraschende an solchen Situationen ist ja immer das Resultat, welches aus einem
nicht geplanten Essen entsteht. Mit Freude und Fantasie kommen Sie so zu den erstaun-
lichsten Ergebnissen die besonders gut schmecken, weil das Unvorhergesehene den
Kochvorgang so interessant macht.

So wünsche ich Ihnen viel Freude und Spass am Kochen mit vielen schönen Ueberraschungen.

Ihr
Heiner Finkhaus