Achtung – Heisshunger Attacke

Schokolade, Heisshunger,es kann Sie jederzeit treffen, vor wenigen Minuten haben Sie gut gegessen und sind gesättigt. Dann sehen Sie auf Instagram  ein schönes, appetitliches Dessert und Sie können sich nicht vorstellen, ohne etwas süsses vor der Nachtruhe schlafen zu gehen.
Hoppla, wir sprechen von Heisshunger Attacken. Es kann sie jederzeit treffen und Sie stehen diesem Gefühl hilflos gegenüber. Erfahren Sie ein paar Tipps um diese Situation zu meistern.

Genügend Flüssigkeit

wenn Sie tagsüber genügend Wasser oder andere, nicht süsse

Getränke zu sich nehmen, können Sie solche Heisshunger Gefühle vermeiden. Bevor Sie sich ihren Heisshunger Wunsch erfüllen

trinken Sie ein Glas Wasser und warten Sie einige Minuten. Dann können Sie entscheiden, ob Sie dieses oder jenes tatsächlich noch essen möchten.

Überspringen Sie keine Mahlzeiten

wenn Sie regelmässige Mahlzeiten auslassen und wenig Kalorien zu sich nehmen schaffen Sie die Grundlage für solche Heisshunger Gefühle.  Speziell Menschen die das Frühstück und Mittagessen auslassen schaffen damit die Grundlage für solche Hungergefühle während des Nachmittags und am Abend. Essen Sie regelmässig etwas wenn Sie hungrig sind und nehmen sie nährstoffreiche Nahrungsmittel zu sich.

Vollwertige Nahrung

mit Fastfood und Essen „on the go“ werden Sie nie richtig satt. Selbst wenn Sie meinen Sie  hätten keinen Hunger mehr sendet ihr Gehirn immer noch Hungersignale aus. Ihr Körper hat nicht die Nahrung erhalten die er benötigt um zu funktionieren. Essen Sie unverarbeitete, natürliche Nahrungsmittel anstelle von Fertigprodukten. Diese sättigen sie mit allem was sie benötigen und verhindern Heisshunger Attacken.

Ballaststoffe, Eiweiß und gute Fette

Ballaststoffe, Eiweiß und gesunde Fette vermindern das Hungergefühl. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Faserhaltige- und hochwertige Proteine zu jeder Mahlzeit essen. Fügen Sie gesunde Fette in Ihre Ernährung, wie Avocados, Oliven, Samen, Nüsse, Kokos Öl, Olivenöl und Wildfang Lachs.

Vermeiden Sie Zucker

Süßigkeiten, Schokoriegel . und andere zuckerhaltigen

Würfelzucker
Würfelzucker

Köstlichkeiten können ein starkes Gefühl für noch mehr süsse Leckerbissen auslösen. Auch scheinbar “gesunde” verarbeitete Lebensmittel enthalten häufig verborgene Quellen von Zucker. Lesen Sie die Etiketten und versuchen Sie zusätzlichen Zucker von Anfang an zu vermeiden. Das verhindert die nachfolgenden Heisshunger Attacken.

Seien Sie nett zu sich

icon-354281_1280Denken Sie daran, dass die Lebensmittel, die Sie essen nicht definieren, wer Sie als Person sind. Sie sind  viel mehr als das. Finden Sie die für Ihren Körper gesunde Vollwerkost und natürliche Lebensmittel, die wirklich nähren. Ihr Körper wird es Ihnen in vielfältiger Weise danken!

 

Ihr Heiner Finkhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.