Freude am Kochen,

Kochbuch vs. Koch apps

Kochbuch

Sie lieben Kochbücher über alles? Vor allem alte Ausgaben mit Kochbuch, Grossmutters Rezepten?
Dann haben Sie eventuell Probleme, die früher bekannten Zutaten in heutige umzuwandeln.
Nun ja,  das lässt sich lösen. Kochbücher erhalten Sie heute zu jedem Thema und für jeden Geschmack. Es ist immer noch ein Gerangel um das Kochbuch des Monats, des Jahres usw.

Für „normale“ alltägliche Rezepte können Sie hier ein kostenloses Kochbuch herunterladen. Es hat 1437 Seiten und ist 56 MB schwer.

Zum direkten Download für Desktop PC oder Notebook:  Kochbuch Wikibooks

https://upload.wikimedia.org/wikibooks/de/8/80/Kochbuch.pdf

Für Smartphones und Tablets:

https://de.wikibooks.org/w/index.php?title=Datei:Kochbuch.pdf&page=10

Hier können Sie einzelne Seiten anschauen. Unter der Vorschau kann die Auflösung der Bildgrösse eingestellt werden. Wenn es Ihnen gefällt können Sie den Download starten oder je nach Bedarf einzelne Rezepte Kopieren.

Koch apps

Koch apps,Jetzt kommen auch Hobbyköche auf den Geschmack und nutzen Smartphones nicht nur zur Kommunikation. Viele Kochen nach Rezepten aus dem Internet oder setzen Apps anstelle von Kochbüchern ein. Das Internet hat in den Küchen Einzug gehalten. Besonders beliebt sind Kochanleitungen aus dem Web bei Frauen: 54 Prozent nutzen Online-Rezepte. Besonders nützliche Helfer beim Kochen sind Smartphones und Tablet-Computer, weil sie problemlos auf dem Küchentisch Platz finden.

  • Keine Koch-Idee? Nutzen Sie Rezept-Apps

Ob Pasta oder Fischgericht: Rezept-Apps wie „Kochmeister 60.000 Rezepte“, „Eat Smarter“ und „Handykochen“ halten für nahezu jedes Gericht die passende Kochanleitung bereit. Einige der kleinen Programme bieten besonders hilfreiche Funktionen. „Dinner Spinner“ etwa schlägt passende Rezepte anhand der drei Auswahlkriterien Art des Gerichts, Hauptzutaten und Kochzeit vor.

Einige der Koch-Apps lassen sich durch Sprachbefehle oder Klopfzeichen auf dem Tisch steuern. So müssen Smartphone oder Tablet Computer nicht mit nassen oder klebrigen Fingern berührt werden.

  • Nutzen Sie interaktive Einkaufslisten

Bereits beim Einkaufen sind die Programme hilfreich. Viele Rezept-Apps besitzen interaktive Einkaufslisten. Der Vorteil zu klassischen Einkaufszetteln: Der Nutzer hat sie immer dabei, kann sie gleich abhaken oder direkt an andere senden. Einige der Apps wie „Out of Milk“ bieten zudem die Möglichkeit, per Barcode-Scan den Einkaufszettel zu füllen.
Der Strichcode hilft außerdem direkt beim Einkaufen weiter: Mit Apps wie „Barcoo“ können Sie sich direkt im Supermarkt vor Ort über Produkte sowie Hersteller informieren und Preise vergleichen.

  • Appetit kommt beim Zusehen: Video-Kochbücher

Wer zum Kochen lieber eine Video-Anleitung schaut, findet entsprechende Apps auch von einigen TV-Köchen. Bekannte Starkoch Namen bieten ebenfalls Programme für Smartphones und Tablets an.
Nach der Zubereitung können die Hobbyköche ihr Gericht fotografieren und in sozialen Netzwerken posten. Auf diese Weise können sie Empfehlungen aussprechen oder von anderen Köchen einholen.

  • Geschmackvolle Apps auch für Vegetarier und Veganer

Hilfreiche Tipps für Vegetarier sind in der App „Go Veggie“ zu finden. Eine Zubereitungsgalerie sowie Step-by-Step-Fotos helfen bei der Auswahl und Zubereitung fleischloser Gerichte.
Auch für Veganer gibt es spezielle Programme für Smartphone und Tablet, etwa die „Vegan Starter App“. Neben Rezepten bietet die App Spiele über die richtige vegane Lebensweise.

Mit der englischen App „HappyCow“ profitieren auch deutschsprachige Smartphone- und Tablet-Nutzer: Eine interaktive Mappe zeigt weltweit vegetarische Restaurants an.

Mit den entsprechenden Suchbegriffen wie Ernährungs app, Rezepte app, Kochen app in Ihrem Browser stehen Ihnen alle Möglichkeiten für viele Spezialgebiete inkl. Kochen für und mit Kindern zur Auswahl zur Verfügung. Und natürlich im Apple und Google Store.
Schauen Sie sich um und finden Sie die für Sie richtige App.

Ihr Heiner Finkhaus

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.